AW: [Python-de] wxPython - Sortierung viel zu langsam :(

Gerson Kurz Gerson.Kurz at t-online.de
Wed May 8 21:22:35 EDT 2002


Christian Tismer schrub:

> Ohne jetzt hineinzusehen habe ich die Vermutung, daß
> man auf das virtuelle Listenfeature umschalten sollte.

Danke für den Tip, ich habe es umgestellt und es ist jetzt richtig flott
geworden! (Und ist sogar schneller als der "richtige" Explorer, weil ich
keine Dateiicons lese ;)

Wie sind den eure Erfahrungen mit der Portierbarkeit von wxPython - muß man
viel ändern, um eine Anwendung auf GTK/Gnome laufen zu lassen, oder läuft
das 1:1? (Ich habe derzeit noch ein paar Win32-spezifika drin, die ich aber
in einem getrennten Modul isolieren werde). Gibt es z.B. bei der
Positionierung der Controls unterschiede? Ich selber habe wxPython unter GTK
noch nicht ausprobiert, deshalb die Frage.

Und ferner: ich denke an py2exe, wenn es ums 'verteilen' der Anwendung geht,
weil halt doch nicht jeder Windows-User Python installiert hat. py2exe läuft
auch prima, aber scheinbar nur unter Windows? Gibt es sowas auch für
Linux/BSD/etc? Wenn ich mich recht entsinne, gibt es Redhat standardmäßig
noch mit python1.5, was wohl ein bisserl probleme schaffen würde.









More information about the Python-de mailing list