[Python-de] Speicherzugriffsfehler nach Instanzbildung

Gerhard Häring haering_python at gmx.de
Wed Apr 24 03:49:23 EDT 2002


* Marcus <m_konermann at gmx.de> [2002-04-23 18:12 +0200]:
> Hallo zusammen !
> 
> Ich weiss nicht genau, ob ich hier 100% richtig mit meinem Problem bin, 
> denn es ist sprachübergreifend und ich kann selber nicht zuordnen wo der 
> Fehler liegt.
> Also, ich habe mittels SWIG  C++ Code nach Python hin gewrapped und habe 
> mir gleichzeitig eine Shadow class generieren lassen. Nun versuche ich 
> auf diese Shadow Class zuzugreifen, indem ich mittels eines dummy 
> skripts (nur zu Testzwecken) Instanzen von Klassen bilde, welche sich in 
> dieser Shadow Class befinden. Die beiden Instanzen sind die folgenden:
> 
> sap_h1=simannealfile.simanneal_parameter()
> sap_h2=simannealfile.simanneal_parameterPtr(sap_h1)    
> 
> Wenn ich nun dieses dummy skript laufen lasse enstehen sehr häufig 
> schwerwiegende Speicheradressierungsfehler unter Windows XP als auch 
> Windows 98 [...]

Da hilft wohl nur, den Code im Debug-Modus zu übersetzen und unter einem
Debugger laufen zu lassen. Der zeigt dir dann die Stelle, wo der
Segmentation Fault auftritt, und was auch interessant sein dürfte, der
Stacktrace zu diesem Zeitpunkt.

Bleibt zu hoffen, dass die Ursache wirklich dort in der Nähe liegt. Es
kann nämlich auch sein (und deine Beschreibung läßt darauf schließen),
dass die Fehlerursache woanders liegt, aber erst später fatal auftritt.

Du kompilierst doch mit Hilfe von distutils, oder? Es gibt nämlich sonst
noch einige Möglichkeiten, was man mit den Compilereinstellungen flasch
machen kann.

Gerhard
-- 
This sig powered by Python!
Außentemperatur in München: 10.8 °C      Wind: 1.7 m/s



More information about the Python-de mailing list