[Python-de] Speicherzugriffsfehler nach Instanzbildung

Marcus m_konermann at gmx.de
Tue Apr 23 19:12:23 EDT 2002


Hallo zusammen !

Ich weiss nicht genau, ob ich hier 100% richtig mit meinem Problem bin, 
denn es ist sprachübergreifend und ich kann selber nicht zuordnen wo der 
Fehler liegt.
Also, ich habe mittels SWIG  C++ Code nach Python hin gewrapped und habe 
mir gleichzeitig eine Shadow class generieren lassen. Nun versuche ich 
auf diese Shadow Class zuzugreifen, indem ich mittels eines dummy 
skripts (nur zu Testzwecken) Instanzen von Klassen bilde, welche sich in 
dieser Shadow Class befinden. Die beiden Instanzen sind die folgenden:

sap_h1=simannealfile.simanneal_parameter()
sap_h2=simannealfile.simanneal_parameterPtr(sap_h1)    

Wenn ich nun dieses dummy skript laufen lasse enstehen sehr häufig 
schwerwiegende Speicheradressierungsfehler unter Windows XP als auch 
Windows 98 (habe zwei Systeme ausprobiert, um zu schauen, ob es 
eventuell an fehlerhafter Hardware liegen kann). Das eigenartige dabei 
ist, dass wenn ich die Instanzen mal ein wenig später in meinem dummy 
skript initialisiere läuft es  ohne Fehler durch und wenn ich dann z.B. 
mal von einer Klasse mehrere unterschiedliche Instanzen nur zu 
Testzwecken bilde, enstehen wieder Adressierungsfehler. Ich bin 
mittlerweile sehr verweifelt, weil ich absolut nicht weiss, wo der 
Fehler einzuordnen ist. Ob in SWIG oder in PYTHON.
Vielleicht hatte ja jemand von euch zufällig mal das gleiche Problem und 
kann mir weiterhelfen.
Fände ich total super stark, wenn jemand mir einen Tip geben kann.

Also, vielen Dank
und schönen Gruss
Marcus




More information about the Python-de mailing list