[Python-de] Re: [Python-de] reguläre Ausdrücke

Gerhard Häring haering_python at gmx.de
Tue Apr 23 14:26:33 EDT 2002


* Dinu Gherman <gherman at darwin.in-berlin.de> [2002-04-23 13:12 +0200]:
> > Erhan_A at gmx.de:
> > [C Kommentare mit regulärem Ausdruck matchen]
> [...]
>
> Regulaere Ausdruecke dafuer sind nicht ganz trivial... Idealerweise
> muss man dazu das tun, was Python selbst tut, naemlich einen
> Syntaxbaum auf- bauen...

Wieso das denn? Wenn die Zeichenfolge /* nicht in einem String vorkommt,
markiert sie doch den Anfang eines Kommentars, der bis zum nächsten */
geht. AFAIK erlaubt Standard-C noch nicht mal geschachtelte Kommentare,
also dürfte das Parsen nicht sooo schwierig sein. Einzig auf \" muss man
noch aufpassen.

Ein regulärer Ausdruck, der den Kontext in String/nicht in String
unterscheidet, fällt mir aber spontan auch nicht ein. Will aber nix
heißen, da ich diesbzgl. auch nur die absoluten Basics kenne.

Gerhard
-- 
This sig powered by Python!
Außentemperatur in München: 15.7 °C      Wind: 3.1 m/s



More information about the Python-de mailing list