[Python-de] >>> Python in der Politik?

Dinu Gherman gherman at darwin.in-berlin.de
Mon Mar 11 13:41:17 EST 2002


Hallo,

weiss jemand, ob die CDU/CSU neuerdings von Python-Programmierern unter-
wandert wurde, oder ob sie deren Zahl vielleicht so hoch einschaetzt, 
dass sie zu ganz subtilen Formen der Meinungsbildung greift und Python-
Konstrukte in ihren Print-/Online-Medien einsetzt? Ich meine die Ein-
gabeaufforderung '>>>', die die man zunehmend politisiert sieht, etwa auf
http://www.cducsu.de (siehe Anhang).

Ich weiss nicht, was ich davon halten soll? Haben die das noetig? Muss
man sich dagegen wehren? Kann man das ueberhaupt? Sind Software-Patente 
vielleicht doch nicht immer von Uebel, und hat Guido eines auf '>>>'? 
Und was kommt als naechstes, "from __future__ import CDU"? Brrrr...

Fragen ueber Fragen, und da die Politik bekanntlich wenige Antworten
bietet, sollte ich wohl lieber wieder mit Python weitermachen...

Gruss,

Dinu
-------------- next part --------------
A non-text attachment was scrubbed...
Name: weiter.gif
Type: image/gif
Size: 337 bytes
Desc: not available
Url : http://starship.python.net/pipermail/python-de/attachments/20020311/859886a0/weiter.gif


More information about the Python-de mailing list