[Python-de] Dictionarie aus Liste erzeugen

Christopher Arndt chris.arndt at web.de
Sun Mar 3 14:25:22 EST 2002


On Sun, 3 Mar 2002, Albert Hermeling wrote:

> > Am Rande sei erwähnt, dass dict als Variablenname etwas kritisch ist,
> > weil er die eingebaute Funktion/Factory dict verdecken kann.
> So, das was Du am Rande erwaehnst intessiert mich dann doch, was meinst Du
> mit der Funktion/Factory dict die verdeckt werden koenen?
>
> Meinst Du damit vielleicht das Objekt "DictType"? Etwas Passenderes habe ich
> in der Fachliteratur nicht gefunden.

Das ist ein neues Feature in Python > 2.2. Die grundlegenden Datentypen
sind jetzt als Objekte implementiert und es gibt zu Ihrer Erzeugung eine
neue Schreibweise. Statt

d = {}

kann man jetzt auch

d = dict()

schreiben. dict() ist also eine neue eingebaute (factory) Funktion (die
aber noch mehr kann).

Zu diesem Thema gibt es ein Titorial von Guido hinself unter

http://www.python.org/2.2/descrintro.html


-- 
... cause we all have wings, but some of us don't know why! (INXS)

Christopher Arndt       [t] +49 173-9542751
system administration   [w] www.chrisarndt.de
& linux training        [e] chris.arndt at web.de




More information about the Python-de mailing list