[Python-de] MySQL mit Python ansteuern

Martin v. Loewis martin at v.loewis.de
Fri Dec 28 14:02:15 EST 2001


Hallo Jürgen,

> Ich möchte zur Logfileauswertung Python benutzen - dazu soll das
> Logfile zerlegt werden und das Ergebnis in einer mySQL Datenbank
> gespeichert werden. Wie kann ich von Python aus die Datenbank
> ansteuern?

Du brauchst das MySQL-python-Paket, von

http://sourceforge.net/projects/mysql-python

Falls dort für Dein System keine Binaries angeboten werden (und auch
Dein System keine python-mysql-Binaries enthält), musst Du es selbst
übersetzen, mittels "python setup.py install"; Du benötigst dafür die
MySQL-Headerfiles und den C-Compiler.

Eventuell reicht Dir auch das ältere MySQLdb-Modul, siehe

http://dustman.net/andy/python/MySQLdb_obsolete

> Gibt es dazu deutsche Tutorials?

Dieses Paket folgt dem "Python Database API", siehe

http://www.python.org/topics/database/

> Hat Python eine Art maximum Execution Time die mich bei großen
> Logfiles behindern würde?

Die Frage verstehe ich nicht ganz. Python-Programme können Monate lang
rechnen, wenn der Rechner nicht abgeschaltet wird (und sie auch sonst
nicht von aussen gestoppt werden); es gibt keine Begrenzung in der
Ausführungszeit.

Ciao,
Martin



More information about the Python-de mailing list