[Python-de] Oracle

M.-A. Lemburg mal at lemburg.com
Wed Nov 7 09:17:17 EST 2001


"Martin v. Loewis" wrote:
> 
> > Soweit ich weiß, ist das mit DCOracle2 möglich. Mit Hilfe eines
> > Oracle ODBC Treibers hat mxODBC auch keine Probleme damit.
> 
> M.W. unterstützt Oracle seit vielen Jahren aus Prinzip kein ODBC,
> deshalb braucht man wohl immernoch Spezialmodule.

Das ist (leider) richtig. Es gibt zwar einen Windows ODBC Treiber
von Oracle selbst, allerdings ist der furchtbar langsam. Der Oracle
Treiber von Microsoft ist da schon besser. Richtig fix geht's
aber mit den Oracle Treibern von den Drittanbietern: EasySoft,
OpenLink und Merant. Manche davon laufen auch unter Unix und
nutzen das Wire-Protokoll von Oracle.

Ein Vorteil hat der Weg über ODBC allerdings: man ist nicht
den ständigen Oracle API-Änderungen ausgeliefert, sondern kann
das Problem getrost den ODBC-Treiberherstellern überlassen.

Übrigens gibt es einige Bemühungen einen Open Source Oracle
ODBC Treiber zu schreiben; ob dabei etwas herauskommt
bleibt abzuwarten.

-- 
Marc-Andre Lemburg
CEO eGenix.com Software GmbH
______________________________________________________________________
Consulting & Company:                           http://www.egenix.com/
Python Software:                        http://www.lemburg.com/python/





More information about the Python-de mailing list