[Python-de] python in java einbetten

Gerhard Häring haering_python at gmx.de
Fri Sep 14 20:39:45 EDT 2001


On Fri, Sep 14, 2001 at 08:45:24AM -0400, Andreas Jung wrote:
> see http://sourceforge.net/projects/jpe

Das ist im Alpha-Stadium, und ich hab damit bisher noch nicht viel Glück
gehabt. Hoffentlich wird das Projekt, in dessen Rahmen das entstanden ist, noch
weiter gesponsert, sonst wird das wohl noch ziemlich lange Alpha bleiben ...

> ----- Original Message ----- 
> From: "Christoph Romann" <romanchr at zhwin.ch>
> To: "python deutsche use list" <python-de at starship.python.net>
> Sent: Friday, September 14, 2001 05:10
> Subject: [Python-de] python in java einbetten
> 
> > Hallo Leute
> > 
> > Hat jemand von Euch schon einmal Python in java eingebettet?

Um Python auf der JVM laufen zu lassen, gibt es Jython. Das wurde schon
erwähnt.

> > ich bin gerade daran, bestehende Python Module zu portieren, da die
> > Anwendung neu (als Prototyp) auf der Basis von J2EE implementiert werden
> > soll.

Nun, J2EE ist auch so ein Begriff, der alles und nix bedeutet. Welche APIs aus
JE22 sollen denn verwendet werden (nicht, dass ich mich da besonders auskennen
würde, aber genug, um nicht auf irgendwelchen Marketing-Sch... reinzufallen ;-)
???

Sollen etwa Entity- und Session-Beans anstatt sagen wir mal
Persistenzmechanismen von ZOPE verwendet werden, wird wohl an einem Rewrite nix
vorbeiführen.

Bei sagen wir mal mod_python oder (gut programmierten) CGI-Skripten dürfte sich
beim übergang zu Java Servlets an der prinzipiellen Programmstruktur nicht bes.
viel ändern.

> > Kennt jemand eine gute Dokumentation, eventuell mit source code?

Das eigentlich Problem ist, dass sich wahrscheinlich die verwendeten APIs zu 
90 % unterscheiden, Jython hin oder her, aber mit Jython kannst du wenigstens
einen großen Teil der APIs von CPython wiederverwenden.

> > Oder hat jemand bereits selber etwas aehnliches gemacht?

Nö. Aber du hättest dir nicht so viel Geschwafel von mir anhören müssen, wenn
du genauer gewesen wärest, *was* von J2EE du verwenden willst ;-)

Wie es Benjamin Schollnick vor kurzem in comp.lang.python formulierte:
   The quality of the technical support that we can give is directly in
   proporation to the quality of the information that you give us.

ciao,

Gerhard
-- 
mail:   gerhard <at> bigfoot <dot> de       registered Linux user #64239
web:    http://www.cs.fhm.edu/~ifw00065/    public key at homepage
public key fingerprint: DEC1 1D02 5743 1159 CD20  A4B6 7B22 6575 86AB 43C0
reduce(lambda x,y:x+y,map(lambda x:chr(ord(x)^42),tuple('zS^BED\nX_FOY\x0b')))



More information about the Python-de mailing list