[Python-de] OT -> muss man wirklich jeden mist posten?

cruciatuz sasoft at gmx.de
Tue May 1 13:23:18 EDT 2001


Hello python-de-request,

Sunday, April 29, 2001, 6:01:04 PM, you wrote:

pdrspn> zur Arbeitsmethodik in dieser Liste sollte wirklich mal was gesagt werden,
pdrspn> denn ich finde es auch nicht richtig, wenn absolut komplexe fragen gestellt
pdrspn> werden, in denen hunderte Antworten stecken, wie z.B. wie kann ich über die
pdrspn> serielle Schnittstelle diverse PDA's ansteuern und synchronisieren. Da merkt
pdrspn> man,
pdrspn> dass ...
        ... *snip*

Jupp, stört mich auch.
Macht doch bitte in nächster Zeit folgendes wenn ihr ein Problem
habt:

1. Darüber nachdenken ob man wirklich eine fragenswerte(!) Frage hat
   oder ob es sich um ein Problem wie "wieviele Löffel Zucker sollte
   man in den Tee kippen während man mit Python programmiert?" ...
   ihr wisst was ich meine :)

2. In einer guten Suchmaschine nach einer Antwort suchen
   (www.google.de) is immer zu empfehlen (sehr schnell und gut - auch
   python.org ist voll indiziert).

3. Die Frage knapp aber präzise in die Liste posten. Wenn ein
   codebeispiel rein muss, dann bitte nur den relevanten
   code-abschnitt (ich hasse es wenn jemand ein komplettes programm
   postet und in der mitte kommentiert "hier is das problem - helft
   mir")

4. noch mal gucken ob sich's lohnt die mail zu senden oder ob man sich denkt
   "was will ich da wieder für einen müll fragen?".
   Wenn nicht, dann wech damit *g*

   ansonsten: viel spass mit python :)

+ ---------------------------------- +
| Best regards:   Cruciatuz_AH       |
+ ---------------------------------- +
| AKA:            Stefan Antoni      |
+ ---------------------------------- +
| ICQ:            72292815           |
| PGP-Key:        AVAILABLE          |
+ ---------------------------------- +


12:12 / Dienstag, 1. Mai 2001





More information about the Python-de mailing list