[Python-de] Re: Python-de digest, Vol 1 #161 - 1 msg

Peter Gerlach pgerlach at freenet.de
Sat Apr 28 19:43:57 EDT 2001


>

Hallo Pepino, Hallo Martin,

zur Arbeitsmethodik in dieser Liste sollte wirklich mal was gesagt werden,
denn ich finde es auch nicht richtig, wenn absolut komplexe fragen gestellt
werden, in denen hunderte Antworten stecken, wie z.B. wie kann ich über die
serielle Schnittstelle diverse PDA's ansteuern und synchronisieren. Da merkt
man,
dass

1. der frager sich anscheinend selbst mit dem Problem noch nie
auseinandergesetzt
    hat und
2. dass er, da er dann nie mehr drüber redet, anscheinen auch nicht an den
Antworten
   interessiert ist.
3. Das sind dann wirklich keine richtigen Pythonfragen mehr und
4. finde ich es auch schön, wenn einer, der hier alle ständig mit Fragen
löchert, eventuell
    sich bemüht, auch mal einem anderen zu helfen!!

Das wars, nun wieder zum schönen Python!
Peter Gerlach
pgerlach at freenet.de





>
> Message: 1
> Date: Fri, 27 Apr 2001 18:38:22 +0200
> From: "Martin v. Loewis" <martin at loewis.home.cs.tu-berlin.de>
> To: josef.cihal at irm.at
> CC: python-de at starship.python.net
> Subject: Re: AW: [Python-de] sending sms (Mitteilung)
>
> > es geht um eine SMTP,HTTP,POP3 oder PHP in Python zu implementieren...
> > Ich kenne nicht d besteb Weg,
> > also ich denke es geht um PYTHON MARTIN::::-)
>
> Nun gut, dann andersrum. Kennst Du einen Weg, SMSs ohne Python zu von
> einem Computer versenden? Dann kann ich Dir sagen, wie es mit Python
> geht...
>
> Ich f=E4nde es bloss nicht richtig, wenn auf dieser Liste dar=FCber
> diskutiert wird, welcher Provider den leichtesten Zugang zum
> SMS-Versenden bietet, oder solche Sachen.
>
> Ciao,
> Martin
>






More information about the Python-de mailing list