[Python-de] Fliesskomma-Genauigkeiten <seufz 0.9/>

Christian Tanzer tanzer at swing.co.at
Thu Apr 26 09:39:07 EDT 2001


Dinu Gherman <gherman at darwin.in-berlin.de> schrieb:

> "M.-A. Lemburg" wrote:
> > 
> > Das liegt daran, daß Floats (meistens) von der C lib im
> > IEEE Standard verbastelt werden und der orientiert sich
> > am Dualsystem und nicht dem Dezimalsystem, welches für Humanoide
> > zugänglicher ist ;-)
> 
> Schon, aber warum wurden diese in 1.5.2 dargestellt und in
> 2.0 nicht mehr? Und sollte einem nicht folgendes zu denken
> geben?
> 
>   PythonWin 2.0 (#8, Oct 16 2000, 17:27:58) [MSC 32 bit (Intel)] 
>   [...]
>   >>> x = 10 * 3.14
>   >>> x
>   31.400000000000002
>   >>> x == 31.4
>   0

Python 1.5.2 (#5, Jan  4 2000, 11:37:02)  [GCC 2.7.2.1] on linux2
Copyright 1991-1995 Stichting Mathematisch Centrum, Amsterdam
>>> x = 10 * 3.14
>>> x
31.4
>>> x == 31.4
0
 
> Warum die Null? Selbst wenn es dafuer einen guten Grund gibt,
> wird er schwerlich einem Anfaenger leicht zu erklaeren sein.

Der Grund wurde in anderen Antworten auf Deine ursprüngliche Mail
schon erklärt. Genau deswegen wurde auch der interaktive Output von
Floats in Python 2.0 geändert - What you see is what you get :)

-- 
Christian Tanzer                                         tanzer at swing.co.at
Glasauergasse 32                                       Tel: +43 1 876 62 36
A-1130 Vienna, Austria                                 Fax: +43 1 877 66 92




More information about the Python-de mailing list