[Python-de] traceback abspeichern

Dieter Neubauer neubauer at lni.de
Thu Apr 19 18:35:33 EDT 2001


Nach längerem erfolglosem Suchen in den div. Referenzen versuche ich hier
mein Glück, mit folgender Frage:

Ist es möglich ein traceback-Object auf Platte zu bannen, um den erzeugten
File dann per email zur Analyse auf einem anderen Rechner weiterzuleiten?

Der Hintergrund der Frage ist nicht schwer zu erraten:
beim Kunden knallt's und es ist auch mit den besten Verhörtechniken und nach
unzähligen Versuchen nicht rauszufinden, was los war. Der Traceback (nicht
das Object) kann zwar umgeleitet und gespeichert werden, doch damit ist
natürlich keine tiefergehende Analyse möglich (Werte von lokalen/globalen
Variablen, etc...).

Meine naive Vorstellung ist:
  ein try: um Alles
  im except: wird dann mit pickle das Object als File abgespeichert
  der File wird verschickt
  in der gleichen Python-Umgebung lese ich das Ganze ein und kann es
analysieren

Geht so was?






More information about the Python-de mailing list