[Python-de] Andere Prozesse in der while-Schleife

Martin v. Loewis martin at loewis.home.cs.tu-berlin.de
Mon Mar 19 22:38:13 EST 2001


> gibt es eine Möglichkeit, in einer while-Schleife andere Prozesse
> zuzulassen. Ich habe schon time.sleep (auch visual.rate) versucht, aber der
> andere Prozess wird nicht bearbeitet.
> 
> Bei Visual Basic war (ich spreche absichtlich in der Vergangenheit) es der
> Befehl DoEvents, der anderen Prozesse Rechnerzeit gab.
> 
> Wieso das ganze?

Hängt vom Betriebssystem ab. Auf einem echten Multitaskingsystem (wie
Linux oder Windows NT) laufen Prozesses sowieso unabhängig voneinander
ab; man muss keine Funktion rufen, um die Kontrolle explizit
abzugeben.

Unter Windows 3.11 ist es das beste, wenn die Ereignisbehandlung
zurückkehrt, anstatt zu versuchen, eine eigene Ereignisschleife
aufzusetzen.

Wenn Du unbedingt eine eigene Ereignisschleife starten willst, hängt
das vom GUI-Toolkit ab, wie es geht. Bei Tkinter ist es do_one_event.

Ciao,
Martin



More information about the Python-de mailing list