[Python-de] Verbindung zu Unix über rsh

Martin v. Loewis martin at loewis.home.cs.tu-berlin.de
Wed Mar 14 06:30:18 EST 2001


> Ich bin erst neu an Python herangekommen. Welche Möglichkeiten gibt es,
> remote auf einer Unix-Maschine von NT oder WIN2k einen Prozess zu
> starten?

Das hat erstmal so mit Python nichts zu tun: Wenn es mit Python
möglich ist, dann auch ohne.

Auf der Unix-Maschine muss ein Server laufen, der darauf wartet, die
Aufforderung zum Start eines Prozesses zu bekommen. Von Haus aus gibt
es unter Unix dafür folgende Dienste:

- rsh
- telnet
- ssh

In allen Fällen muss man eine Socket-Verbindung zu einem bestimmten
Port auf der Maschine aufbauen und bestimmte Daten senden, woraufhin
der Server Prozesse starten wird. Administrativ kann die Verwendung
dieser Dienste eingeschränkt oder unterbunden sein, das hängt von
Deiner Installation ab. Zum Senden dieser Daten kann man entweder
Python selbst nehmen, oder man startet ein Programm (z.B. rsh) welches
dann die Verbindung aufbaut.

Neben diesen Standarddiensten gibt es weiter Möglichkeiten:

- Ein Webserver auf der Unixmaschine könnte das Starten von Programmen
  unterstützen. Das machen die von Haus aus nicht, man müßte
  beispielsweise ein CGI-Skript schreiben.
- Du könntest einen eigenen Dienst definieren, der auf einem bestimmten
  Port lauscht. Diesen Dienst könntest Du beispielsweise in Python
  implementieren.

Ciao,
Martin






More information about the Python-de mailing list