[Python-de] Newbie: Einfache 3D-Graphiken darstellen

Martin v. Loewis martin at loewis.home.cs.tu-berlin.de
Wed Mar 7 10:16:46 EST 2001


> ich suche ein einfaches Modul mit welchem ich einfache 3D-Graphiken
> darstellen kann (Würfel, Kugel ohne Licht oder Schattierung nur
> Gitterstruktur). Ich habe mich an OpenGL gewagt, aber ich glaube damit
> schiesse ich mit Kanonenkugeln auf Spatzen, und der Zeitaufwand ist nicht
> unerheblich.

Der Zeitaufwand zum Zeichnen, oder der zum Entwickeln? Würden
transparente Gitter reichen, oder sollten verdeckte Kanten
verschwinden? Falls letzteres, erscheint mir OpenGL durchaus
angemessen. Falls ersteres, hängt es von dem GUI-Toolkit ab, was Du
sonst noch verwendest. Mir sind keine alternativen Bibliotheken
bekannt, wenn es aber welche gibt, sind sie entweder
a) abhängig vom GUI-Toolkit, oder
b) stellen das Gitter nicht selber dar, sondern rechnen lediglich
   die zu zeichnenden Kanten aus.

Ciao,
Martin



More information about the Python-de mailing list