[Python-de] pyGtk und Umlaute in win32

Christoph Herzog Christoph.Herzog at urz.uni-heidelberg.de
Fri Mar 2 17:42:01 EST 2001


Hi,
vielen Dank für den Hinweis...
Zum Thema GUI ist mir folgende Frage gekommen. Ich beschäftige 
mich allerdings erst seit kurzem mit Python, und habe deshalb 
vielleicht einiges nicht mitbekommen, aber was ich nicht verstehe, 
ist, warum Tk die "offizielle" GUI-Lösung für Python ist und nicht 
wxPython. Hat das technische  oder eher historische Gründe? 
Oder ist in der Praxis Tkinter einfach so viel leichter zu 
programmieren? Die Autoren in besagtem Buch Python2, Martin 
von Löwis und Nils Fischbeck schweigen sich im Grunde darüber 
aus, es klingt nur an, dass wxPython jedenfalls gut ist. Ich suche 
nach einer Erklärung, weil es mich verblüfft, dass eine 
"zweistöckige" Lösung, die eine andere Skriptsprache involviert der 
auf den ersten Blick direkteren von offenbar den meisten 
Entwicklern vorgezogen wird.
Vielleicht weiss jemand was dazu...
Christoph




More information about the Python-de mailing list