[Python-de] Re: Bin ich hier richtig?

Rene Liebscher R.Liebscher at gmx.de
Tue Feb 13 11:46:23 EST 2001


Angelika wrote:
> 
> >
> > Hallo an alle!
> >
...
> >Aha, also so etwas, vielleicht?
> >http://www.reportlab.com/cgi-bin/appform_demo.py
> 
> So was aehnliches wie in der Adresse sollte es sein, jedoch
> nicht in einer Webseite. Es sollte ein ?Programm? sein, das
> man einfach aufrufen kann.
> 
...
> 
> Also ich sollte dieses eigentlich in einer Woche fertig
> haben, haette vielleicht auch noch eine zweite Zeit. Es ist
> naemlich für ein Praktikum und ich habe gestern erst
> mitbekommen, wie das Formular aussehen soll und ich hatte
> davor auch nur etwa eine Woche Zeit mir Python
> ?beizubringen?. Und in einer Woche kann man das eh nicht
> lernen. Oder geht das nur mir so???
> 
...
> 
> Es sollte so aehnlich aussehen, wie in dem Beispiel (siehe
> obige Adresse) .
> Jedoch nicht fuer eine Webseite, sondern es sollte ein
> Programm sein, das man aufrufen kann. Vielleicht ueber
> einen Icon auf dem Desktop. Muss dazu Python auf dem
> Rechner installiert sein, oder kann man dies auch ohne
> Python aufrufen? Eine graphische Benutzeroberflaeche waere
> auch nicht schlecht, muss aber nicht sein.
> 
> Wie kann man folgendes machen:
> Es wir eine Frage gestellt und dann hat man als Antwort
> ?Ja? oder ?Nein? zur Verfuegung. ?Nein? ist aber schon
> angekreuzt/abgehackt. Wie macht man dies?
> 
Wenn es so schnell gehen muss, kommt eigentlich nur Python's
TK Anbindung in Frage, das ist wenigstens fast ueberall dabei
und muss nicht erst noch installiert werden.

Eine (englische) Einfuehrung gibt es unter:
 http://www.pythonware.com/library/an-introduction-to-tkinter.htm

Deine Ja/Nein Frage ist dann mittels Radiobuttons zu realisieren.
(Chapter 37. The Radiobutton Widget)


MfG
Rene Liebscher



More information about the Python-de mailing list