[python-de] GUIs und GUI-Builder

Peter Sommerfeld peter.sommerfeld at gmx.de
Wed Feb 24 23:27:39 EST 1999


 Christian Tismer:
Status: RO

>Leider hat das GUI-SIG nichts zustande gebracht im Hinblick auf
>ein generelles API für Python. Vielleicht sollte man das unter
>dem Gesichtspunkt doch noch mal aufleben lassen und versuchen,
>zu einem Standard zu kommen?

Mir scheint es ein eher generelles Problem zu sein daß in einzelnen
SIGS einfach zu viele Leute beteiligt sind die nicht direkt an einem
näher spezifizierten Projekt _arbeiten_. Diskutieren kann man endlos
und über alles wenn das denn nicht in code umgesetzt wird nützt es
wenig. Einige SIGS wie z.B. XML demonstrieren daß es auch anders
geht. Die Types SIG scheint bedauerlicherweise aus ähnlichen Gründen
ins Koma gefallen zu sein.

>Das GUI-Sig müßte dann eben *nicht* diskutieren, wie man
>dieses und jenes in welchem GUI macht, sondern sich allein darauf
>konzentrieren, einen guten Extrakt aller Interfaces zu finden
>und zu klären, wo es hingehen soll.

Ich vermute daß die Idee eines einzigen GUI's von vorneherein zum
Scheitern verurteilt ist weil die Ansprüche einfach zu unterschiedlich
sind. Entweder greift das GUI zu kurz oder wird zu einer riesigen
Eierlegendenwollmilchsau bei der du schon 5mb los bist bevor
irgendwas auf dem screen erscheint. Was wir m.E. zunächst bräuchten
wäre ein standartisiertes low level Python API daß auf den OS Libs
aufsetzt (X11, MacToolbox, MFC etc): Event handling, Windows und Graphic
Primitives allein würden uns schon ein Stück weiterbringen. Darauf könnten
dann unterschiedliche (experimentelle) GUI's aufsetzen. Ich verfolge
aufmerksam was Jo Strout da z.Z. anschiebt. Vielleicht ein Anfang.

Markus Fleck:
>Was ist denn aus GUIPy geworden? Ich hatte es damals mal mit
>Python/Tkinter und JPython/AWT ausprobiert, und war ganz nett
>(wenn auch langsam). Ist GUIPy letztendlich daran gescheitert,
>dass sich niemand gefunden hat, der Adaptierungen fuer GTK+,
>Qt, Win32, wx etc. schreiben konnte/wollte, oder wieso ist
>GUIPy wieder eingestampft worden? Oder war das API unbrauchbar?

Ich hatte vor ca 6 Monaten mal dem Autor geschrieben betr. MacPort
aber keine Antwort bekommen. Lost in space ...

>...und wenn man mal etwas anderes gesehen hat, dann wird man etwas
>waehlerisch, und man sieht auch, dass in die Entwicklung einer guten
>GUI-Klassenbibliothek extrem viel Zeit investiert werden muss,
>schon, weil da wenig mit automatisierten Tests zu machen ist.
>Insofern darf man eigentlich gar nicht erwarten, so eine Bib-
>liothek im ersten Anlauf geschenkt zu bekommen.

Richtig, aber wer sagt daß so etwas ein Projkt für den 1.1.2000 sein
muss. Wenn man allerdings noch 10 Jahre TCL hinterherrennt wird
sicherlich nicht viel geschehen. Und auch kleine Schritte würden
uns ein Stück weiterbringen.

Martin v. Loewis:
>Ich finde das nicht sooo schlimm. Aus meiner Smalltalk-Zeit habe ich
>gelernt, daþ es das wirklich plattformunabh”ngige GUI nur zu
>unertr”glichen Kosten gibt (man kann irgendwelche Sachen nicht machen,
>es ist langsam, es sieht nicht echt aus). Java und AWT hat mich da
>best”tigt.

Ich vermute mal daß das Argument zunehmend weniger sticht. Das look
and feel der Oberfläche nähert sich merklich-unmerklich an (zumindest
Mac/Windows, Unix kann ich nicht beurteilen), die Browser tun ein
übriges und die Machinen werden immer schneller. Ich denke daß sich
die Differenzen im Handling doch inzwischen in grossen Teilen gut hinter
dem API verstecken lassen. Und das AWT hat so seine eigenen Meriten ...

BTW: Als MacOnly user steht man was GUI portabilität angeht sowieso
vor der Tür. Zu Tkinter habe ich unter den MacIanern nur wenige positive
Stellungnahmen vernommen. Auch meine wenigen Versuche waren nicht
gerade berauschend. Und ansonsten scheint sich alles auf Unix<->Windows
zu kaprizieren: GNOME,wpy, und wann und ob ein mac-wx2-port zur verfügung
steht wissen die Götter. Was bleibt ist ist die MacToolbox und damit ist
man dann drin in der Ecke in die man nicht unbedingt hinein will ...

-- Peter










__________________________________________________
Python-de Liste  -  python-de at starship.skyport.net
http://starship.skyport.net/mailman/listinfo/python-de



More information about the Python-de mailing list