[python-de] Python als erste Programmiersprache?

Christian Tismer tismer at appliedbiometrics.com
Thu Nov 26 16:35:34 EST 1998


Status: RO

Hi Uwe,

Uwe Tapper wrote:
> 
> Tach zusammen,
> hat schon 'mal jemand einem Kollegen oder einer Kollegin oder wem
> auch immer Python als erste Programmiersprache empfohlen und konnte
> dann verfolgen, wie die-/derjenige mit der Dokumentation - vor allem
> der deutschen - klar gekommen ist? Reicht das "Python-Buch" aus?
> Wie lange kommt man um die englische Doku "herum"? Geht es ueberhaupt
> ohne englische Sprachkenntnisse?

Python als erste Programmiersprache ist eine schöne Idee, die einige
schon länger hegen.
Meines Wissens eignet sich für einen totalen Anfänger überhaupt keins
der derzeit vorhandenen Python-Bücher. Ob deutsch oder nicht, alle
setzen Dinge voraus wie allgemeine Datenstrukturen, was ist ein
Programm, na halt den ganzen Informatik-Krempel den wir alle
verinnerlicht haben, von der nötigen Anfängermotivation ganz 
abgesehen.

Ich behaupte, im Selbststudium geht es i.A. nicht, es sei denn,
man hat jemanden von der verbissenen Sore, die sowieso alles lernen,
egal womit man sie füttert.

Definitiv muß ein Buch "Programmieren Lernen mit Python" her, und
ich habe auf dem Kongreß schon mit Frank Willison von O'Reilly
gesprochen. Ich möchte es nämlich machen.

ciao - chris    
(hab gerade ein Python-Büchlein übersetzt und Feuer gefangen)

-- 
Christian Tismer             :^)   <mailto:tismer at appliedbiometrics.com>
Applied Biometrics GmbH      :     Have a break! Take a ride on Python's
Kaiserin-Augusta-Allee 101   :    *Starship* http://starship.skyport.net
10553 Berlin                 :     PGP key -> http://pgp.ai.mit.edu/
     we're tired of banana software - shipped green, ripens at home



__________________________________________________
Python-de Liste  -  python-de at starship.skyport.net
http://starship.skyport.net/mailman/listinfo/python-de




More information about the Python-de mailing list