Pattern fuer Parameteraenderungen?

Konrad Hinsen hinsen at ibs.ibs.fr
Mon Mar 9 11:42:43 EST 1998


Status: RO

> # Sieht so aehnlich aus
> class line:
>     def __init__(self):
>         self.param = ['color':'rot','points':3,'type':'solid']
> 
>     def set(self, **kws):            
>         for item in kws.keys():
>             if self.param.has_key(item):
>                 self.param[item] = kws[item] # Hier wuerde ich noch
>                                              # gerne einen type-test haben 
> 
> Das ist nun ein simpler Fall, aber gibt es dafuer nichts besseres? Wie
> machen das so grosse Frameworks wie Tk oder Pmw? (Habe schon versucht
> da reinzuschauen, bin aber verlorengegangen)

Das Beispiel ist fuer viele Anwendungen sicher ausreichend. Ich benutze
gelegentlich eine etwas kompliziertere Variante: eine Klasse, die eine
Liste von Dictionaries speichert, und bei der Abfrage einer Option diese
in einer bestimmten Reihenfolge absucht. Damit laesst sich Daten aus
verschiedenen Quellen leicht eine Prioritaet zuordnen.
-- 
-------------------------------------------------------------------------------
Konrad Hinsen                          | E-Mail: hinsen at ibs.ibs.fr
Laboratoire de Dynamique Moleculaire   | Tel.: +33-4.76.88.99.28
Institut de Biologie Structurale       | Fax:  +33-4.76.88.54.94
41, av. des Martyrs                    | Deutsch/Esperanto/English/
38027 Grenoble Cedex 1, France         | Nederlands/Francais
-------------------------------------------------------------------------------

______________________________________________________________
   python-de          the German Python mailing list
send messages to:   <mailto:python-de at solar.skyport.net>
list manager: <mailto:owner-python-de at solar.skyport.net>
______________________________________________________________




More information about the Python-de mailing list