Umlaute in Python

Detlef Lannert lannert at lannert.rz.uni-duesseldorf.de
Fri Feb 27 11:01:26 EST 1998


Status: RO

Hallo Astrid,

> Ich frage mit Python eine Datenbank ab, die natuerlich Umlaute und 
> sz s enthaelt. Dabei bekomme ich z.B. folgendes beim Auslesen:
>      [ 'Niederl\\344ndische Gem\\344lde des 16. und 17.
>        Jahrhunderts',  'Ein gro\\337es Jahrhundert der Malerei']
> 
> Ich moechte aber natuerlich die Umlaute und sz s haben. Wie mache ich 
> das ? Zu Fuss durchparsen oder gibt es da schon ein Modul fuer ?

In dieser Form, mit je einem Backslash, wird die Liste der Strings
ausgegeben, wenn Du z.B.

   >>> titel = [ 'Niederl\344ndi...', 'Ein gro\337es...']
   >>> print `titel`

sagst. Durch die Ersatzdarstellung soll verhindert werden, dass die
Sonderzeichen infolge Codeproblemen bei der Ausgabe verschwinden oder
Unheil anrichten. Wenn ich eingebe

   >>> print titel[0], titel[1]
   Niederländi... Ein großes...
   >>> 

kommen die Strings auf meinem Bildschirm richtig (d.h., "auf gut Deutsch")
heraus. Voraussetzung ist, dass der passende Code eingestellt/verwendet
wird (hier: ISO-8859-1 Latin-1).

Falls Du tatsaechlich doppelte Schraegstriche siehst (und ich meine nicht,
"die Schraegstriche doppelt siehst" ;-) ), ist bei der Eingabe etwas
schief gegangen, und du muesstest nachforschen, wobei das passiert ist.

Ich hoffe, Dir hilft das weiter.

  Detlef

______________________________________________________________
   python-de          the German Python mailing list
send messages to:   <mailto:python-de at solar.skyport.net>
list manager: <mailto:owner-python-de at solar.skyport.net>
______________________________________________________________




More information about the Python-de mailing list