Python-Buch für Einsteiger?

Wolfgang Keller wolfgang at amadeus.m.eunet.de
Fri Jan 23 20:17:30 EST 1998


Status: RO

Servus,

ich hoffe, als 'clueless newbie' und 'nur-Anwender'  hier mit meiner Frage
nicht allzu fehl am Platze zu sein... :-)

Ich bin Mac-Anwender mit leidlicher Erfahrung im Programmieren mit Pascal
(die Sprache, mit der ich in grauer Vorzeit das strukturierte Programmieren
gelernt habe) und Fortran (die Sprache, die ich als angehender Ing. für das
'täglich Brot' verwende). C habe ich auch mal gelernt, aber... no comment
:-)

Jetzt wollte ich mal endlich anfangen, eine Skriptsprache zu lernen, die
mir einerseits die Möglichkeit bietet, halbwegs direkt auf die genialen
AppleScript-Fähigkeiten des MacOS und seiner Anwendungen zuzugreifen, und
die ich andererseits auch für andere Anwendungen auf den Unix-Kisten in der
'Arbeit' verwenden kann. Gleichzeitig wollte ich auch mal wenigstens die
Grundlagen des objektorientierten Programmierens lernen. Kurz: Von den
Sprachen, die in Frage kommen, nämlich Tcl, Perl und Python scheint mir die
letztere aufgrund gewisser Eigenschaften am ehesten zuzusagen.

Nun bin ich auf der Suche nach guter Einstiegsliteratur, und ich ziehe
Gedrucktes der Online-Flimmerkiste nunmal vor (letztere kann man so
schlecht in die S-Bahn und anderswohin mitnehmen). Im wesentlichen scheint
es nur zwei Bücher zu Python zu geben, eines aus dem O'Reilly Verlag und
'Das Python Buch' von Addison Wesley.

Welches von beiden ist als 'Tutorial' eher geeignet?

Da ich wie gesagt schon gewisse Erfahrung mit 'herkömmlichen' prozeduralen
Sprachen habe, brauche ich kein Buch, das mir ausführlichst erklärt, was
der Unterschied zwischen einer FOR-, einer WHILE- und einer REPEAT
UNTIL-Schleife ist etc.. Aber eine strukturierte Einführung in die
Eigenheiten von Python und auch die Grundlagen der objektorientierten
Programmierung sowie ein vernünftiger, thematisch strukturierter Überblick
über die wichtigsten Erweiterungspakete, reichlich Beispiele und
Erläuterungen zu Grundprinzipien/Fallen (wie 'designed' man eine
Python-Anwendung so, daß etwas brauchbares, erweiterbares und trotzdem
nicht allzu umständliches dabei herauskommt etc.) wären für mich wichtig.

Ich habe schon mal einen kurzen Blick in beide Titel geworfen, das
O'Reillly Buch scheint mir schon rein quantitativ wesentlich umfangreicher
zu sein, während 'Das Python Buch' eher eine knappe, strukturierte Referenz
darstellt, dafür aber aktueller ist.

Wie viel von den Inhalten des O'Reilly Buchs ist denn inzwischen veraltet?

Danke im voraus,

mfg,

Wolfgang Keller

Zu Risiken und Nebenwirkungen von Junkmail lesen Sie
de.admin.net-abuse.mail und fragen sie Ihren Postmaster oder Provider



______________________________________________________________
   python-de          the German Python mailing list
send messages to:   <mailto:python-de at solar.skyport.net>
list manager: <mailto:owner-python-de at solar.skyport.net>
______________________________________________________________




More information about the Python-de mailing list