No subject

Martin von Loewis martin at mira.isdn.cs.tu-berlin.de
Thu May 29 03:14:03 EDT 1997


Status: RO

> Ich habe sofort einen SyntaxError bekommen und habe daraufhin
> den Effekt isoliert:
> 
> oÄ = 1

Hmm. Welche Version? Ich erhalte

Python 1.4 (Feb  8 1997)  [GCC 2.7.2]
Copyright 1991-1995 Stichting Mathematisch Centrum, Amsterdam
>>> oÄ=1
  File "<stdin>", line 1
    oÄ=1
     ^
SyntaxError: invalid syntax

Nun verwendet Python allerdings isalnum, um Bezeichner zu erkennen - 
eventuell macht die C-Bibliothek da falsche Angaben. isalnum/isalpha
zu verwenden ist allerdings auch ein Bug im Python - wenn in der 
Dokumentation steht, 'a'..'z', 'A'..´Z' und '0'..'9' sind erlaubt,
dann sollte der Parser auch genau das testen.

Weiterhin ist das ein Bug im win32com: Wenn die Automation-Methoden
komische Zeichen enthalten, sollten diese im generierten Pythoncode
ersetzt werden.

Und schließlich ist es ein Bug im Excel: Man verwendet keine lokalisierten
Zeichenketten als Bezeichner in Programmiersprachen. Was macht eigentlich
MSVC daraus, wenn es C++-Klassen aus der Typelibrary erzeugen soll?

Ciao,
Martin
______________________________________________________________
   python-de          the German Python mailing list
send messages to:   <mailto:python-de at solar.skyport.net>
list manager: <mailto:owner-python-de at solar.skyport.net>
______________________________________________________________



More information about the Python-de mailing list