Wer ist denn schon auf der liste?

Christian Tismer tismer at tismer.com
Fri Mar 7 17:53:27 EST 1997


Status: O

Hi, Nummer 19!

Michael Scharf wrote:
> 
> Hi,
> 
> wieviele haben sicch schon auf der liste eingeschrieben?
> Kann python-de-request irgendwie die liste der
> teilnehmer (oder zumindest die zahl) zurueckliefern?
Klar, wenn Du mich fragst, automatisch geht's noch nicht.

Generelle Frage an alle: Soll die Subscriber-Liste öffentlich sein?

> 
> Gibt es auch so 'was wie ein mailarchive zur liste?
Ja, allerdings hat mein Petidomo keine Funktion, mit der man
dieses anfordern kann. Ich habe gerade versucht, von anonftp
aus einen Link zu setzen, aber das klappt nicht.
Alternativ wäre da noch eine bisher ungenutzte FAQ-Funktion, der
ich natürlich das Mailarchiv unterschieben könnte.

> 
> Ich faende es ganz gut, wenn in der 'subscribe' mail auch
> die addresse der liste in from mailto:python-de at solar.skyport.net
> stehen wuerde. Mit netscape kann man dann einfach darauf
> klicken....
Gebongt, mach' ich. Oder hättest Du Lust, es ein wenig zu
überarbeiten, dann schick mir eine editierte Verison, und
ich mach's rein.

> 
> Das klingt ja vielversprechend!
>    *** nicht mehr lange, und das Python STARSHIP hebt ab ***
> Steckt da mehr als nur ein cooler spruch dahinter???

Allerdingsque. Das wird ein eigener Rechner für Python.
Eine Werkstatt, ein Spielplatz, ein Testpferd, ein Raumschiff.
Mit Mannschaft, Passagieren, Brücke, Holodeck, was Du willst.

Ich bekomme ihn in den nächsten Wochen, und er heißt
                starship.skyport.net
Ich glaube man erkennt den Doppelsinn.

Alle PSA-Mitglieder, die einen nennenswerten Beitrag zu 
Python in irgendeiner Form geliefert haben oder es tun,
sollen sich dort austoben können, kostenlos versteht sich.
Ich habe es noch nicht weiter angekündigt, aber von Guido
und Ken das Ja-Wort bekommen.
Ich werde da einiges anleiern, vor allem gemeinsame
Projekte, die man quasi sofort ausprobieren kann. Jeder
kann auf den Public-Bereich eines anderen zugreifen. 
Es wird alle verfügbare Python-Software geben, die auf einem
Internet-Redhat-Linux-Rechner Sinn macht.
Mark Hammond ist vorgestern eingestiegen, Joe Strout
gestern, also wir kriegen POO und er kümmert sich drum.
Natürlich kann jeder seine Webseiten veröffentlichen, es
ist alles denkbar, auch Werbung, Kommerz, virtuelle Sites. 
Insofern ist es ein Supplement für pyhon.org, das 
den CNRI-Restriktionen unterliegt.

ciao - chris
______________________________________________________________
   python-de          the German Python mailing list
send messages to:   <mailto:python-de at solar.skyport.net>
list manager: <mailto:owner-python-de at solar.skyport.net>
______________________________________________________________



More information about the Python-de mailing list